«

Katrin Kröper

Katrin Kröper

Katrin Kröper (geb. 1987) studierte Schul- und Kirchenmusik an den Musikhochschulen Freiburg und Kopenhagen (Orgel bei Klemens Schnorr und Bine Bryndorf, Dirigieren bei Morten Schuldt-Jensen, Gesang bei Christoph Schwartz) sowie Latein an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Von 2008-2013 war sie Stipendiatin des Cusanuswerks (bischöfliche Studienförderung). 

2007-2013 Organistin und Chorleiterin in Umkirch sowie Kinderchorleiterin in Gottenheim. 

Seit 2014 Lehrerin am St. Agnes-Gymnasium in Stuttgart.

Charlotte Martens

Charlotte Martens

Charlotte Martens (geb. 1985 in Mainz) studierte Schulmusik an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar mit den Schwerpunkten Fagott, Chorleitung und Gesang.

Im Rahmen der Winterkurse an der Folkwang-Hochschule in Essen studierte sie Gregorianik.

Nach dem Master-Abschluss in Schulmusik absolvierte sie eine Ausbildung zur Geigenbauerin an der staatlichen Berufsfachschule für Instrumentenbau in Mittenwald.

Seit Februar 2017 ist sie im Geigenbauatelier Ulm als Geigenbauerin im Bereich Reparatur und Restauration angestellt.

 

Friderike Martens

Friderike Martens (geb. 1985 in Mainz) studierte Schulmusik an der Musikhochschule Freiburg mit Hauptfach Cello bei Margret Bergen, Dirigieren bei Prof. Morten Schuldt-Jensen und Gesang bei Regina Kabis; außerdem Latein an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

 

Sie war von 2007 bis Ende 2013 Kirchenmusikerin in der Seelsorgeeinheit Freiburg Hochdorf-Landwasser und Leiterin des Kinderchors der Chorvereinigung Hochdorf.

 

Von Dezember 2013 bis Januar 2017 war sie Kantorin in Bensheim und unterrichtete in Viernheim an der Albertus-Magnus-Schule. Außerdem leitete sie Kindergruppen in Musikalischer Früherziehung und gab Gesangsunterricht.

 

2015 schloss sie im Rahmen der Winterkurse ein Weiterbildungs-Studium Gregorianik an der Folkwang-Hochchule in Essen bei Prof. Klöckner ab.

 

Seit Januar 2017 ist sie Referendarin am Immanuel-Kant-Gymnasium in Tuttlingen.

Priska Schöner

Priska Schöner

Priska Schöner (geb. 1983 in Lahr (Schw.)) studierte Schul- und Kirchenmusik an der Musikhochschule in Freiburg (Orgel bei Prof. Helmut Deutsch, Improvisation bei Prof. Klemens Schnorr, Dirigieren bei Prof. Hans-Michael Beuerle). Außerdem schloss sie im November 2013 ihr Studium des Studiengangs ‚Lehramt an Grund- und Hauptschulen‘ (Schwerpunkt Grundschule) an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe ab.

Von Februar 2009 bis September 2012 war sie Kantorin der Seelsorgeeinheit Achern Stadt mit einem Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendchorleitung und mit verantwortlich für die nebenberufliche Kinderchorleitungsausbildung der Erzdiözese Freiburg.

Seit Januar 2013 ist sie neben KMD Carsten Wiebusch künstlerische Leiterin der Mädchenchöre des Cantus Juvenum Karlsruhe.

Judith Schmitt-Helfferich

Judith Schmitt-Helfferich

Judith Schmitt-Helfferich (geb. 1985) studierte Katholische Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg.

Seit 2011 arbeitet sie als Pastoralreferentin in Heidelberg und Eppelheim.

Als nebenberufliche Kirchenmusikerin (C-Ausbildung) singt sie in diversen Ensembles und Chören geistliche Chormusik.
Immer wieder ist sie auch als Leiterin von Chören tätig; u.a. leitete sie von 2003 bis 2009 einen Jugendchor in Viernheim oder seit 2012 den Kinderchor der kath. Gemeinde in Eppelheim.